Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch


Kreise

Christuskirche Leipzig-Eutritzsch, Foto: Ines Meyer

Alle aktuellen Termine finden Sie auf der Startseite und im Gemeindebrief.

Aktive Senioren

Seit Juni 2009 treffen sich jung gebliebene Seniorinnen und Senioren, aktuell jeden 2. Mittwoch im Monat, um aktiv gemeinsam einen Teil der Freizeit zu verbringen. Inzwischen sind die Eutritzscher und die Podelwitz-Wiederitzscher „Aktiven Senioren“ eng zusammengewachsen.

Kontakt: Joachim Lutze, 9021092

Diakonie-Kreis

Eine kleine Gruppe von Gemeindegliedern widmet sich seit 2009 dem diakonischen Wirken. Wir überbringen Jubilaren zum 75., 80., 85. oder 90+. Geburtstag Glück- und Segenswünsche von unserer Kirchgemeinde. Ältere und/ oder kranke Gemeindeglieder im Krankenhaus oder Pflegeheim werden auf Wunsch regelmäßig besucht. Wir unterstützen Gemeindeglieder beim Erstellen von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Sterbende und deren Angehörige werden, wenn sie es möchten, intensiv begleitet.

Kontakt: Christiane Reiche, 9029150

Frauengemeinde

Jeden zweiten Donnerstag im Monat kommt um 15.00 Uhr die Frauengemeinde für eine gemeinsame Stunde zusammen. Es wird eine Andacht gehalten, miteinander gesungen und gebetet. Nach einem Kaffeetrinken wird über ein biblisches oder literarisches Thema gesprochen. Wir laden dazu herzlich ein.

Kontakt: Pfr. Dr. Amberg, 9029156

Frauengesprächskreis

Seit März 1988 treffen sich an jedem 2. Dienstag im Monat, 19.30 Uhr, Frauen aus unserer Gemeinde, um zu religiösen, kulturellen, oder gesellschaftspolitischen Themen ins Gespräch zu kommen - auch mit geladenen Referenten. Der Kreis gestaltet unter anderem traditionell den jährlichen Weltgebetstag der Frauen am ersten Freitag im März mit anschließenden landestypischen Köstlichkeiten.

Kontakt: Christiane Reiche, 0177/7989815

Gedächtnistraining für Senioren

Unser Kreis besteht seit mehr als 15 Jahren und trifft sich 14.30 Uhr an jedem vierten Mittwoch im Monat, um gemeinsam zu denken, zu überlegen, zu raten und viel zu lachen. So halten wir unsere grauen Zellen fit, lernen Neues oder teilen Erinnerungen an frühere Zeiten. Jeder ist herzlich eingeladen.

Kontakt: Sabine Beyer, 9121744

Gesprächskreis

Etwa vierteljährlich findet 20.00 Uhr an einem Donnerstag der Gesprächskreis zu ganz unterschiedlichen Themen statt. Dazu werden Referenten eingeladen, die in einem etwa 20 minütigen, allgemein verständlichen, Vortrag informieren, Denkanstöße geben und zu Fragen und Diskussionen anregen.

Kontakt: Pia Elfert, pia-elfert@t-online.de

Hausbibelkreis

Wie oft redet man in der Woche über den Glauben? Vielleicht sonntags? Im Gottesdienst können wir meistens nur zuhören. Wir wollen einmal mehr über den Glauben reden, biblische Themen betrachten, uns austauschen über Glaubensfragen und miteinander beten. Dazu treffen wir uns 14-tägig bei einem Mitglied zu Hause, von 19.30 bis 21.30 Uhr. Jeder ist herzlich eingeladen (www.johannesbeyer.de/hauskreis).

Kontakt: Johannes Beyer, 9121744, hauskreis@johannesbeyer.de

Junger-Paar-Kreis

Wir sind ein Kreis aus jungen Familien, aber auch wer (noch) keine Kinder hat, ist bei uns herzlich willkommen. Wir treffen uns etwa einmal im Monat an einem Donnerstag, 20.00 Uhr und diskutieren über biblische Themen und Glaubensfragen, aber auch über Familie, Ehe, Liebe, Kultur und was uns sonst noch interessiert. Weil man abends immer einen Babysitter braucht, treffen wir uns einmal im Vierteljahr zu einer familienverträglichen Zeit, um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Kontakt: Pfr. Dr. Peter Amberg, 9029156

Krabbelgruppe

In der Krabbelgruppe treffen sich immer donnerstags (außer während der Ferien) Eltern von Babys und Kleinindern in der Zeit von 9.30 Uhr bis etwa 11.30 Uhr. Zu Beginn singen wir gemeinsam und machen Fingerspiele und Kniereiter. Danach spielen die Kinder miteinander oder erkunden die verschiedenen Spielsachen. Zudem bietet unser anschließender Brunch die Möglichkeit, über allerlei Themen, die uns gerade beschäftigen, ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter

Kontakt: Alexandra Hübner, 01573/1446683

Miteinander-Füreinander

Der Gesprächskreis entstand im Februar 2011. Pflegende, Trauernde, allein Zurückgebliebene oder Menschen in schwierigen persönlichen Situationen treffen sich 14tägig, aktuell mittwochs, von 15.30 bis 17.00 Uhr, um sich auszutauschen, einander zuzuhören, sich Mut zuzusprechen, auch um zu lachen oder einfach Zeit miteinander zu verbringen. Auch zwischen den Treffen sind wir bei Bedarf füreinander da.

Kontakt: Ines Meyer, 9029150, ines.meyer@evlks.de